Marjam König (1975)

Jong Talent 2006, ABK Maastricht

STATEMENT: In meinen Bildern geht es stetig um Anziehung und Abstoßung. Diese Thematik auf die Malerei zu übertragen ist für mich deshalb spannend, da ich ihr in vielen Bereichen meines Lebens begegne, vor allem aber im Malprozess.

Die Anziehung ist eine Annäherung an die bewusste Form und bei der Abstoßung geht es um ein sich Wegbewegen von der realitätsbezogenen Farbgebung. Die Beziehung zwischen Form und Farbe würde ich als eine Art Abhängigkeit bezeichnen, ein Geben und Nehmen, ein Zufügen und Weglassen.

In der Entstehungsphase eines Bildes beginne ich mit sich harmonisierenden geometrischen Formen, welche zunächst fälschlicherweise anzunehmen der Beliebigkeit zu entspringen scheinen. Die dadurch sich aufbauende formale Strenge wird jedoch durch gezieltes Wegnehmen durch Übermalen, vor allem aber durch die Farbwahl aufgelöst. Die Variation der Form und das Zusammenspiel aus unterschiedlichen, durch die Abstraktion gewonnenen Flächen, gehorcht dabei genau analysierten Gesetzen, ebenso die Farbe: Grundfarben und Sekundärfarben bilden einen Kontrast, eine Abstoßung.

Inspiration für Form- und Farbwahl schöpfe ich aus den Erinnerungen, die ich an meine Kindheit in Afghanistan habe. Sie bieten mir all die Kontraste, die ich für meine Bilder benötige: den goldenen Staub im Sommer, der bei den wilden Wettkämpfen der Männer zu Pferde aufgewirbelt wird, die saftig grünen Wiesen in den Tälern vor den kargen, zackigen Gebirgszügen. Rote Häuser an den hochgelegenen Strassen des Khaibar-Passes. Orange-violette Sonnenuntergänge in den Tälern um Kabul.

Die natürlichen Landschaften, die sich vor meinen Kindesaugen abzeichneten, finden sich auf der Leinwand wieder als Dreiecke, Vierecke und Kreise. Die durch das gezielte Übermalen resultierenden neu geschaffenen Restformen flackern in optimistischen Farben zwischen den größtenteils in warmen Erdtönen gehaltenen Grundformen auf.

Obwohl sich Anziehung und Abstoßung erfahrungsgemäß auslöschen, bleibt bei meinen Bilder durch die ins Auge stechenden Highlights aus Gelb bzw. Orange eine optimistische Grundstimmung.

BEOORDELING: 8

  1. No title
  2. No title
  3. No title
  4. No title
  5. No title
  6. No title
  7. No title
  8. No title
  9. No title
  10. No title
  11. Die Suche
  12. Der Abschied
  13. No title
  14. No title
  15. No title
  16. No title
  17. No title
  18. No title
  19. No title
  20. No title
  21. No title
  22. No title
  23. Geh doch. Komm doch.

Curriculum vitae Marjam König

Naam:
Marjam König
Geboren:
1975, Kabul, Afghanistan
Opleiding
periode type institution richting diploma
1998 - 2006 kunstacademie Academie Beeldende Kunsten (ABK), Maastricht autonoom ja
Exposities
periode naam plaats solo/group omschrijving
2009 Kunsttauschbörse Atelierhaus Aachen groeps
2010 Kunstroute 2010 'focus euregio' Aachen groeps
2011 22. Sommerausstellung Galerie Hexagone Galerie Hexagone Aachen groeps Annual exhibition
2011 International Art Festival KKWZ Villa Herzogenrath groeps
2011 Jahresausstellung Atelierhaus Aachen groeps Annual exhibition
2011 Weihnachtsausstellung Galerie Hexagone groeps Annual exhibition
2012 Sommerausstellung Galerie Hexagone groeps Annual exhibition
2012 Baronin und die Sau Theater K Aachen solo Bühnenbild
2012 Jahresausstellung Atelierhaus Aachen groeps Annual exhibition
2012 Jahresausstellung BBK Galerie Aachen groeps Annual exhibition
2013 Luca 1 Luisenhospital Haus Cadenbach groeps Luca Art
2013 Jahresausstellung Atelierhaus Aachen groeps Annual exhibition
2013 Lächeln ist erlaubt BBK Galerie Aachen solo -
2013 PUNKT Rathaus Wesseling solo -
2013 Jahresausstellung BBK Galerie Aachen Arkaden groeps Annual exhibition
2013 Weihnachtsausstellung Galerie Hexagone groeps Annual exhibition
2014 Die 6 Richtigen mit Zusatzzahl Galerie Hexagone groeps -
2014 Kunstroute Aachen Luisenhospital groeps -
2014 Vierzehn Positionen Altes Pfandhaus Köln groeps -
2014 Jahresausstellung Atelierhaus Aachen groeps Annual exhibition
2015 Kunsttour Maastricht Maastricht groeps -
2015 Jubiläumsausstellung 25 Jahre Galerie Hexagone Ludwig Forum Aachen groeps -
2017 Neue Positionen Atelierhaus Aachen groeps -
2017 Sieben plus Zwei Anwaltskanzlei Bürrig. Kanand. groeps -
2017 Kunstroute Aachen Atelierhaus Aachen groeps -
Aankopen en opdrachten
periode naam plaats aankoop/opdracht type
2007 No title Netherlands aankoop particulier
2010 Anonymous Aachen aankoop particulier
2010 Nadja Basha Aachen aankoop particulier
2012 Martin Kiuntke Berlin aankoop particulier